Uta ranke-heinemann ehemann

Uta ranke-heinemann ehemann | Nachdem der erste Luftangriff auf Essen im Zuge der Ruhrschlacht am 5. März 1943 das Wohnhaus der Familie schwer beschädigte, begann die Suche nach einem neuen Standort in Langenberg (Rheinland) und dann im folgenden Jahr in Winterberg Schutz. Im Herbst 1944 kam die Mutter Uta nach Marburg, wo noch ein Schulbetrieb…

Read More