• June 3, 2022

Helmut Lotti Krankheit

Helmut Lotti Krankheit
Helmut Lotti Krankheit

Helmut Lotti Krankheit | Erst war es eine Schock-Diagnose, dann eine Befreiung. „Ich leide unter Autismus”, sagte Helmut Lotti in einem Interview. Etwa 80.000 Menschen in Deutschland leben mit dieser Krankheit. Doch das ist nur

eine Schatzung, denn oft wird Autismus gar nicht erkannt. Betroffene haben Schwierigkeiten mit sozialen Kontakten – zum Beispiel fallt es

ihnen schwer, Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und diese zu verstehen.

Das Autismussyndrom ist vor allem durch eine Speicherung in der Wahrnehmungsverarbeitung zusammengesetzt. Umweltreize für Auge, Ohr oder Tastsinn bereiten Betroffene starke Probleme – sie werden von

Sinneseindrücken formlich „überrollt“.

Helmut Lotti ist froh über die Klarheit, die ihm hilft, sich selber ein wenig besser zu verstehen: „Haufig treffe ich komische Entscheidungen, weil ich in dem Moment sicher bin,

dass diese Entscheidung eine einzig richtige ist. Sogar, wenn sich am Nachhinein herausstellt, dass ich falsch lag, bleibe ich davon überzeugt, dass ich recht hatte!” Auch für das Scheitern seiner Ehe macht der

Sanger sterben Krankheit verantwortlich. „Ich funktioniere nicht gut in Gruppen und Beziehungen. Manchmal funktioniere ich auch allein nicht gut”, versucht sich der Musiker zu erklaren. Dank der Gewissheit kann

der 48-Jährige positiv in die Zukunft sehen: „Ich bin aber immer noch ich selbst. Ich bin eben einfach ein komischer Typ.“ Helmut Barthold ist der Sohn von Luc und Rita (geborene Lagrou), und er wurde Barkeeper. Johannes Alma Lotigiers war es

Der in der belgischen Stadt Gent geborene Sänger begann seine Gesangskarriere mit einem visuellen und stimmlichen Stil, der eine unverkennbare Imitation von Elvis Presley war, und er ist als „The Elvis Impersonator“ bekannt.

und erhielt den Spitznamen “De Nieuwe Elvis” (was auf Englisch “The New Elvis” bedeutet). Seine ersten beiden Alben trugen den Titel Vlaamse Nachten (übersetzt „Flämische Nächte“) und Alles Wat Ik Voel. Beide wurden 1990 veröffentlicht. (“All That I Feel”, 1992). Nach der Veröffentlichung einiger weiterer Alben

1995 veröffentlichte er das erste Album einer langen Serie von “Helmut Lotti Goes Classic”-Alben, die sich als erfolgreich erwiesen und seine Popularität steigerten.

Popularität. Seit dem Jahr 2000 ist er auch mit seinen Aufnahmen traditioneller Musik in den Stilrichtungen Lateinamerikas, Afrikas und Russlands recht erfolgreich.

Lotti singt zusätzlich zu seiner Muttersprache in vielen Sprachen, darunter Niederländisch, Afrikaans, Englisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch, Italienisch, Latein und Russisch.

Eine Vielzahl von Sprachen, darunter Spanisch, Ukrainisch, Zulu, Xhosa und Ndebele. Über dreizehn Millionen Exemplare seiner Platten wurden weltweit verkauft.

Lotti ist UNICEF-Botschafterin und engagiert sich ehrenamtlich für die Organisation. Lotti war Darstellerin in Tom Barmans Anti-Rassismus-Performances, die 0110 hießen und 2010 stattfanden.

Helmut Lotti Krankheit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *