• May 26, 2022

Philipp Lahm Familie

Philipp Lahm Familie
Philipp Lahm Familie

Philipp Lahm Familie | m Rahmen des Nachwuchsteams des FC Bayern München perfektionierte Lahm seine Fähigkeiten bis zur Profireife. Nachdem er während des Spiels mehrmals

von einem Jugendtrainer namens Jan Pienta bemerkt wurde, traf er schließlich die Entscheidung, dem Team beizutreten, als er 11 Jahre alt war.

für den Jugendkader seiner Heimatstadt Gern, die in München liegt. Dass er viel Potenzial hat, war schon vorher bekannt; Tatsächlich bemerkte Hermann Hummels, einer seiner Trainer, öffentlich: “Für den Fall, dass Philipp Lahm es nicht ins Spiel schafft,

Bundesliga, wird keiner mehr.”

Nachdem er zweimal das Jugendturnier der Bundesliga gewonnen hatte, wobei er seine Mannschaft zuletzt zum Sieg führte, wurde er im Alter von nur 17 Jahren in den B-Kader befördert. Sein bisheriger Trainer in den Amateurreihen, Hermann

Lahm wurde in Gerlands zweiter Saison mit dem Verein zum Kapitän der B-Mannschaft ernannt, weil Gerland ihn als den begabtesten Spieler ansieht, den er je unterrichten durfte

Jahreszeit. Lahm hatte zuvor bis zu diesem Zeitpunkt die Position des defensiven Mittelfeldspielers, des rechten Mittelfeldspielers und des rechten Außenverteidigers bekleidet.

In der Gruppenphase der Champions League am 13. November 2002 debütierte Lahm für die erste Mannschaft des FC Bayern München als Einwechselspieler in der 92. Minute gegen den RC Lens. Das Spiel endete 3-3 und war Teil der Gruppenphase.

Lahm kam in der Saison 2002/03 zu keinen weiteren Einsätzen für die Bayern. Dies lag daran, dass sich sowohl Willy Sagnol als auch Bixente Lizarazu als Außenverteidiger erster Wahl des Vereins etabliert hatten und das Mittelfeld des Vereins ähnlich gut besetzt war.

und erhielt die Möglichkeit, in den Spielzeiten 2003/04 und 2004/05 für die erste Mannschaft der Bundesliga zu spielen, während er beim VfB Stuttgart ausgeliehen war .

Im Januar 2011 wurde er zum Bayern-Kapitän ernannt.

Dieser Titel behielt er bis zu seinem Karriereende im Frühjahr 2017. Insgesamt absolvierte Lahm 501 Pflichtspiele für die Bayern,

105 davon in der Europa Champions League. Damit halt Lahm bis jetzt den Rekord beim FC Bayern.

Trotz einer engen Verknüpfung vom FC Bayern München gewährleistete sich Lahm stets seine Unabhängigkeit. 2009 gab Lahm ohne Bewilligung des Vereins ein Interview, in dem er sowohl Transferpolitik als auch

Spielphilosophie der Münchener scharf kritisierte. Die Konsequenz: Ein Bußgeld in Höhe von 50.000 Euro. Zudem bekam Lahm nach seinem Karriereende die Position als Sportkoordinator beim FC Bayern München

angeboten. Er lehnte ab. Der Grund: Die Machtverhaltnisse von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge. Der Schnappschuss mit seinen Kindern zeigt, welche Familientradition die Familie Lahm

an Ostern nachgeht: das gemeinsame Ostereierfarben. Dabei fallen auf: Sohn Julian und Tochterchen Lenia schauen beide ganz aufmerksam zu, wie Papa Philipp Lahm die Farbtechnik der Ostereier anwendet.

Philipp Lahm Familie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *