• May 23, 2022

Meret becker ehemann

Meret becker ehemann
Meret becker ehemann

Meret becker ehemann | Meret Becker, die Tochter der Schauspieler Monika Hansen und Rolf Becker, wuchs trotz ihrer gebürtigen Bremer Mutter gemeinsam mit ihren Geschwistern in Berlin auf.

Ihr leiblicher Vater Otto Sander und ihr Bruder Ben Becker sind alle beteiligt. Sie ist die Enkelin der Komikerin Claire Schlichting und die Nichte des Akrobaten und Komikers Jonny Buchardt. Ihre Großmutter väterlicherseits war Claire Schlichting.

Alexander Hacke, ein Mitglied der Band Einstürzende Neubauten, die sie 1996 heiratete und die Musik zu Beckers Alben beisteuerte, darunter Noctambule, war einer der Songwriter für Beckers Alben. Sie ließen sich 2002 scheiden, nachdem sie im Jahr 2000 die Trennung beantragt hatten.

später. Auf dem Album Ende Neu der Einstürzenden Neubauten trat Becker als Gastmusiker auf und sang „Stella Maris“ im Duett mit Blixa Bargeld.

In dem deutschen Film Comedian Harmonists von 1997 verkörperte sie die Figur Erna Eggstein. In dem Film Painted Angels spielte sie die Rolle der Prostituierten Katja. Danach, 1998, arbeitete sie mit Nina bei einer Reihe von Auftritten an verschiedenen Orten zusammen.

Hagen. Die nur wenige Wochen dauernde, aber restlos ausverkaufte Tournee trug den Titel „We heißen beide Anna“, auf der sowohl Becker als auch Hagen Lieder von Bertold Brecht sangen.

von Paul Dessau und Kurt Weill komponiert und vertont. Becker spielte in Rosa von Praunheims Film Der Einstein des Sex (1999).

Seitdem hat Meret zwei Studioalben veröffentlicht, Nachtmahr und Fragiles. Robert Rutman spielte seine riesigen Blechinstrumente auf zahlreichen Tracks von Nachtmahr, einem von Merets Studioalben. Beide Alben enthalten, ähnlich wie das erste, insgesamt

Lieder, Gedichte und Kurzgeschichten, vorgetragen mit unkonventionellen Instrumenten und Arrangements im Avantgarde-Stil. Ihr Debüt mit der Band U2 gab sie im Jahr 1993, als sie im Musikvideo zum Song Stay (Faraway, So Close!) auftrat. Sie war im Jahr 2005.

Schauspielerin hat eine Nebenrolle in Steven Spielbergs Film München (Regie: Spielberg).

Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis Meret Becker selbst nicht nur am Theater, sondern auch auf der Kinoleinwand zu sehen war.

In „Kleine Haie“ war die Aktrice ebenso zu sehen wie in „Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief“. Auch auf der Seite ihres Bruders Ben Becker spielte sich Meret Becker in die Herzen des

Publikums – und das sowohl im Theater in “Sid & Nancy” als auch im Film wie beispielsweise in “Comedian Harmonists” oder “Die kleine Meerjungfrau”. Am bekanntesten dürfte Meret Becker allerdings sein

Krimifans sein, spielt die heute 50-Jahre doch die Rolle von Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin im Berliner „Tatort“, in den sie in „Das Muli“ 2015 erstmals ermittelte. Glatze hängt Meret Becker ihre

Ermittlerrolle jedoch a den Nagel: Im Mai 2019 gab die Schauspielerin ihren Ausstieg beim Berliner „Tatort“ bekannt. Im Frühjahr 2022 wird sie dann zum 15. und letzten Mal als Nina Rubin zu sehen sein.

Meret becker ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *