klaus schwab wikipedia

klaus schwab wikipedia
klaus schwab wikipedia

klaus schwab wikipedia | Seit 2003 ist Schwab Honorarprofessor an der Universität Genf, wo er zuvor von 1972 bis 2003 als Professor für Geschäftspolitik tätig war.

Seit 1979 ist er Herausgeber des Global Competitiveness Report, eines jährlichen Berichts, der das Potenzial zur Steigerung der Produktivität und des Wirtschaftswachstums von Ländern auf der ganzen Welt bewertet. Dieser Bericht wurde von einer Gruppe von Forschern und Ökonomen verfasst.

Ökonomen. Die Methodik, auf der der Bericht basiert, wurde von Schwab entwickelt. Sie misst die Wettbewerbsfähigkeit nicht nur anhand der Produktivität, sondern auch anhand von Kriterien der Nachhaltigkeit.

Zu Beginn seines Berufslebens bekleidete er Positionen im Verwaltungsrat verschiedener Unternehmen, darunter unter anderem The Swatch Group, The Daily Mail Group und Vontobel Holding.

Er trat vor nicht allzu langer Zeit von seiner Position im Lenkungsausschuss der Bilderberg-Gruppe zurück.

Studienaufenthalte an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, der Universität Fribourg und der Harvard University führten zum Erwerb mehrerer Abschlüsse.

Abschlüsse in Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften auf Doktoratsebene (summa cum laude). Von 1972 bis 2003 Professor für Geschäftspolitik an der Universität Genf. 1971 wurde das Weltwirtschaftsforum als Stiftung ohne Gewinnerzielungsabsicht gegründet.

und verwandelte es in die herausragende internationale Institution für öffentlich-private Partnerschaften; 1998: Zusammen mit seiner Frau Hilde Mitbegründer der Schwab Foundation for Social Entrepreneurship, die weltweit soziale Innovationen fördert;

Gründungsmitglied des Forum of Young Global Leaders im Jahr 2004 sowie der Global Shapers Community im Jahr 2011. Zahlreiche Ehrendoktorwürden. eine Reihe von ehrenamtlich verliehenen Professuren

Träger der höchsten nationalen und internationalen Auszeichnungen für Bemühungen um Frieden und Versöhnung in verschiedenen Regionen der Welt sowie für unternehmerische Bemühungen im Dienste des globalen öffentlichen Interesses.

Welt.

Klaus Martin Schwab ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, der am 30. März 1938 geboren wurde. Er ist vor allem als Gründer des Weltwirtschaftsforums und als geschäftsführender Vorsitzender der Organisation bekannt. Seine Frau sowie seine frühere Sekretärin,

Zusammen mit Hilde gründete er die Charles A. Schwab Foundation for Social Entrepreneurship. Im Jahr 1938 wurde er in der deutschen Stadt Ravensburg geboren.

Schwab gründete 1971 das Weltwirtschaftsforum als eine Stiftung, die keinen Gewinn anstrebt und sich stattdessen der Verbesserung des Zustands der Welt widmet.

In späteren Jahren entwickelten sie es zu der globalen Partnerschaft von Geschäftsleuten, politischen und intellektuellen Führern, die es heute ist.

klaus schwab wikipedia

Leave a Reply

Your email address will not be published.