• April 10, 2022

Ildiko von kürthy ehemann

Ildiko von kürthy ehemann
Ildiko von kürthy ehemann

Ildiko von kürthy ehemann | Die Tochter eines ungarisch-stämmigen Hochschullehrers, Tamás Kürthy, der an der RWTH Aachen Pädagogik lehrte, und die Tochter eines Buchhändlers ließen sich in der Region Aachen-Laurensberg nieder.

Nach ihrem Abitur am Aachener Kaiser-Karls-Gymnasium studierte sie Journalistik an der Henri-Nannen-Schule für Journalistik in Hamburg, wo sie später als Reporterin für die Frauenzeitschrift Brigitte arbeitete.

1993 erhielt sie den Axel-Springer-Preis in der Kategorie Journalismus für ihren Artikel Hier stirbt niemand kompromisslos über das Aachener Hospiz Haus Hörn, der in dieser Publikation erschienen ist.

Außergewöhnliche Arbeit an “Print”. 1994 wurde der Artikel für einen Medienpreis im Bereich der freien Fürsorge nominiert und erhielt einen zweiten Platz.

Ildikó von Kürthy arbeitete von 1996 bis 2005 als Redakteurin beim Magazin Stern im Ressort „Kultur und Unterhaltung“.

Mit dem Roman Mondscheintarif veröffentlichte sie 1999 ihr erstes Buch, das 2001 unter der Regie von Ralf Hüttner verfilmt wurde. Die Gesamtveröffentlichung ihrer bisher acht Bücher,

Mehr als sechs Millionen Exemplare des Originaltextes wurden in rund 30 weitere Sprachen übersetzt. Sie sind zeitgenössische junge Frauen, die als Heldinnen ihrer humorvollen Romane dienen.

Auf ihre Weise machen sie auf ihre eigenen Fehler aufmerksam und reflektieren gleichzeitig die Schwierigkeiten, denen sie im Umgang mit Männern gegenüberstehen. Ihr Roman Freizeichen, das 2003 erschien, wurde 2004 auf der ersten World Fantasy Convention vorgestellt.

Die Verleihung des DeLiA-Literaturpreises war mit Blick auf einen dritten Platz geplant; Sie war jedoch gezwungen, den Preis mit zwei anderen Autoren zu teilen. Im August 2012 erschien ihr Buch Unter dem Herzen: Eine Reise durch die Welt des Herzens.

Es ist ein humorvoller Einblick in das Leben einer werdenden Mutter aus der Perspektive einer frischgebackenen Mutter.

Auch ihre erste Theaterproduktion „Loveslügen oder Treue ist keine Lösung“ wurde im März 2016 uraufgeführt. Das Hamburger Ernst-Deutsch-Theater wird die Uraufführung ausrichten.

Zusammen mit Jörg Thadeusz moderierte sie im Dezember 2007 zwei Folgen der RBB-Talkshow Dickes B. Zwischen 2005 und 2010 trat sie als Gast in den Talkshows Thadeusz und Thadeusz und Thadeusz und Thadeusz auf.

Beckmann, Im Palais, Tietjen und Hirschhausen sowie der Kölner Treff sind allesamt ausgezeichnete Wahlmöglichkeiten.

Inmitten von Geburtstagsfeiern wirke ich immer etwas desinteressiert. Sie waren die prominentesten unter mir.

Ein Vorwand für eine ausschweifende Feier. So dass die 50 mich in einer unerwarteten Wendung der Ereignisse zu einem Skeptiker gemacht hat.

Mehr als die Hälfte des Lebens eines Menschen ist bereits vergangen. Wenn Sie etwas Wesentliches verändern wollen, sollten Sie Ihren Mut zusammennehmen und sich der Aufgabe widmen.

Ildiko von kürthy ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *