Taylor schilling partnerin

Taylor schilling partnerin
Taylor schilling partnerin

Taylor schilling partnerin | Laut öffentlichen Aufzeichnungen scheint Taylor Schilling ab 2022 mit niemandem zusammen zu sein. Oder zumindest hat sie ihre gegenwärtige Beziehung, falls sie in einer ist, nicht öffentlich bekannt gemacht.

Auf der Social-Media-Plattform gab die Schauspielerin in einem Pride-Wochenende-Beitrag bekannt, dass sie letztes Jahr während des Pride-Wochenendes mit der bildenden Künstlerin Emily Ritz zusammen war.

In diesem Moment antwortete Ritz über dem Originalbild: „Ich könnte nicht erfreuter sein, an deiner Seite zu stehen, @tayjschilling, Happy Pride!“

Taylor Schilling (35) hat süße Liebes-News erhalten!

Die Schauspielerin erlangte breite Anerkennung für ihre Rolle als Piper Chapman in der Netflix-Blockbuster-Serie Orange Is the New Black. Zu den in der Serie behandelten Themen gehörte das Thema Beziehungen.

Piper wird vom Gefängnisassassin behandelt. Diese Thematik hält die Autorin – zumindest was sie betrifft – privat und von der Öffentlichkeit fern. Darüber wird seit Jahren spekuliert.

Ob oder ob sie mit der „Portlandia“-Schauspielerin Carrie Brownstein zusammen ist, wurde nicht bestätigt. Mit ihrer ersten Präsentation ihres Freundes ist klar, dass Taylor in guten Händen ist.

Fans der Netflix-Serie „Orange is the New Black“ kennen Schauspielerin Taylor Schilling als bisexuelle Piper Chapman aus der Serie. Jetzt outete sie sich auch in der realen Welt:

Der 35-Jährige arbeitet mit der Künstlerin Emily Ritz an einem Projekt. Berichten zufolge teilte die Schauspielerin einen Instagram-Post einer Freundin mit den Worten: „Ich könnte nicht stolzer sein“, sagte sie.

auf deiner Seite des Zauns zu leben Taylor Schilling ist Baseballspielerin. “Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Stolz!” Durch gemeinsame Freunde soll sich das Paar kennengelernt haben. Laut Just Jared sind sie seit Ende des vergangenen Kalenderjahres zusammen.

In einem Interview mit dem People-Magazin im Jahr 2016 sprach Schilling darüber, wie schwierig es für sie ist, sich auf eine Beziehung einzulassen: „

Ich bin kein großer Freund von Dates. „Es braucht viel, bis ich von jemandem gefesselt bin“, erkläre ich. Sie versteht sich als strenge Monogamistin auf der Suche nach Kompromissen.

Seit Schilling in der LGBTI*-Community bekannt geworden ist, unterstützt er die Kampagne der Transaktivistin Marsha P. Johnson.

Dementsprechend teilte sie ein Foto von Johnson mit der Überschrift: „Wegen Frauen wie dir bin ich hier!“ “Herzlichen Glückwunsch zu Ihren Leistungen, meine Freunde.”

Taylor schilling partnerin

Leave a Reply

Your email address will not be published.