Raffaela schaidreiter ehemann

raffaela schaidreiter ehemann
raffaela schaidreiter ehemann

Raffaela schaidreiter ehemann | Raffaela Schaidreiter studierte Forstwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Ihr Studium schloss sie mit dem Grad Diplom-Ingenieurin (kurz: DI) ab.

Zusätzlich absolvierte sie ein Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien. Seit 2013 ist sie als Mitarbeiterin des ORF tätig.

Nach zweieinhalb Jahren im ORF-Landesstudio Salzburg arbeitet Schaidreiter nun in der ORF-Radio-Wirtschaftsredaktion in Wien. Seit Anfang November 2017 berichtet sie als EU-Korrespondentin.

Sie arbeitet als Korrespondentin für den ORF in Brüssel und ist seit 2021 Leiterin des Korrespondentenbüros des ORF in Brüssel.

Der Film wurde auf mehreren Festivals gezeigt.

Mehrere Filmfestivals, darunter das Radstädter Filmfestival, das Internationale Bergfilmfestival Tegernsee und das Berg- und Erlebnisfilmfestival Graz, wurden gezeigt.

Schaidreiter ist seit 2013 Mitglied des ORF-Teams. Forstwissenschaften an der Boku Wien und der ETH Zürich, sowie theater- und filmbezogene Studien

und Medienwissenschaft an der Universität Wien gehörten ebenfalls zu den dort studierten Fächern.

Ihr erster Job war beim ORF-Landesstudio in Salzburg, wo sie zweieinhalb Jahre arbeitete, bevor sie in die ORF-Hörfunkabteilung nach Wien wechselte. Derzeit ist sie als Korrespondentin für I

m ORF-Büro in Brüssel, wo sie seit dem 1. November 2017 tätig ist.

Am Draußen, einem der typischsten Wintertage in Brüssel, wechselt der Himmel zwischen Blau- und Grautönen.

Drinnen, in einem Café mitten im EU-Viertel, sitzt jemand, den die Situation nicht allzu sehr zu stören scheint. Raffaela Schaidreiter erzählt voller Freude, was sie bisher gemacht hat und was sie für die Zukunft noch vorhat.

Ein Interview mit der Kulturstaatssekretärin sowie einem mit der Kulturministerin „Wie wirken sich Entscheidungen auf EU-Ebene auf unseren Alltag aus und wo passt Österreich in das Gesamtbild der 27? Staaten der EU?

Mein Ziel ist es, unser Publikum in einer ruhigen und logischen Weise über diese Ereignisse aufzuklären und aufzuklären sowie die Zusammenhänge zwischen ihnen klar und verständlich zu machen. Es gibt kein weiteres Korrespondentenbüro des ORF.

uns eine größere Anzahl von Beiträgen und Analysen für unsere ORF-Programme zur Verfügung stellt, freue ich mich sehr über die Ernennung zum Leiter des ORF-Teams in Brüssel.

Diese herausragende Rolle innerhalb unserer Organisation weiterführen zu können, ist sehr wichtig“, so Schaidreiter zu seiner neuen Aufgabe.

raffaela schaidreiter ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published.