• February 28, 2022

Amira mohamed ali herkunft

Amira mohamed ali herkunft
Amira mohamed ali herkunft

Amira mohamed ali herkunft | Amira Mohamed Ali hat ihren Wohnsitz in Hamburg-Fuhlsbüttel. Ihr Vater ist ägyptischer Abstammung, ihre Mutter deutscher Abstammung.

Nach ihrem Abitur 1998 an der Gelehrtenschule des Johanneums in Hamburg-Winterhude absolvierte sie ein Jurastudium an den Universitäten Heidelberg und Hamburg, wo sie ihr grundständiges und weiterführendes Studium begann und abschloss.

Von 2005 bis 2007 vertrat sie ihr Rechtsreferendariat vor dem Oberlandesgericht Oldenburg.

Sie ist seit 2008 zugelassene Rechtsanwältin und war zuvor von 2008 bis 2017 als Syndikusanwältin und Vertragsmanagerin bei einem Automobilzulieferer tätig. Sie ist Mitglied der IG Metall sowie des Deutschen Tierschutzbundes.

Mohamed Ali ist verheiratet und lebt seit 2005 in Oldenburg.

Mohamed Ali ist Mitglied des DIE LINKE Kreisverbandes Oldenburg/Ammerland in Niedersachsen und seit 2015 im Vorstand.

Mohamed Ali kandidierte zum ersten Mal für ein politisches Amt bei den Kommunalwahlen 2016 und landete auf Platz 2 des Wahlbezirks VI.

Oldenburg ist eine Stadt in Deutschland.

In Oldenburg erzielte die Linke ihr bisher bestes Kommunalwahlergebnis, das bei dieser Wahl erzielt wurde.

Mohamed Ali wurde als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 27 (Oldenburg-Ammerlande) nominiert. Sie wurde in den Bundestag gewählt, nachdem sie für ihre politische Partei den fünften Platz auf der Niedersächsischen Landesliste belegt hatte.

Als Mitglied des 19. Bundestages ist sie in den Ausschüssen für Verbraucherschutz und Recht sowie im Ausschuss für Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit und Qualitätssicherung tätig.

Darüber hinaus ist sie als stellvertretendes Mitglied im Wahlausschuss und im Vermittlungsausschuss tätig.

Sie war Sprecherin der Linksfraktion für Verbraucherschutz und Tierschutz im Bundestag.

Seit 2015 ist sie im Vorstand des Kreisverbandes Oldenburg/Ammerland der Partei „Die Linke“ Niedersachsen.

2016 kandidierte sie erstmals bei der Oldenburger Kommunalwahl und endete am Listenplatz 2. Die Partei erzielte dabei das beste Kommunalwahlergebnis der Stadtgeschichte (8 Prozent).

Sie kandidierte 2017 als Direktkandidatin für den Wahlkreis Oldenburg-Ammerland für den Deutschen Bundestag und ist seitdem Mitglied der Kammer. Ich bin 19 Jahre alt.

Der Bundestag tagt. Die ehrenwerte Amira Mohamed Ali ist Mitglied des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft sowie stellvertretende Vorsitzende des Wahlausschusses.

sowie des Vermittlungsausschusses Darüber hinaus war sie Sprecherin der Linksfraktion für Verbraucherschutz und Tierschutz. Am 12. November wurde sie formell gegründet.

Amira mohamed ali herkunft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *